Donnerstag, 7. Juli 2011

nochmal



Dieses Symbol wurde schon einmal gezeigt und natürlich gibt es einen speziellen Grund, warum ich nochmals darauf zurückgreife. Mir wurden zwei aussergewöhnliche Videos empfohlen, welche einen besonderen Menschen und seine Arbeit vorstellen. Dieser Mensch hatte umfangreiche Studien über die Mayas betrieben und bemühte sich ein Leben lang, seine Entdeckungen und Erkenntnisse weiterzuvermitteln. Mehr darüber >hier<
Nun aber zurück zu meinem Wachstums-Symbol: im Spiegelbilderblog erkläre ich die Bedeutung und Entstehung davon und mache deutlich, dass es sich um eine tragende Säule in meinem Schaffen handelt.
Beim Anblick der Bilder in den empfohlenen Videos war ich tief berührt, ganz ähnliche Motive wiederzufinden: auch dort wird vom inneren Kern ausgegangen, woraus die Energie sich in freien Strömen ergiesst, um danach den (Erden-) Körper schützend zu umhüllen...
Jose Arguelles empfiehlt, die Erde und sich selber von der inneren Energie ausgehend in einen regenbogenfarbenen Mantel einzuhüllen und diese Vision im eigenen Herzen zu bewahren. Wenn viele Menschen sich dazu entschliessen, können starke Heilströme wirksam werden:
zum Wohle von uns allen und zum Wohle von Allem was ist.

* * *
P.S. Die weiteren Inhalte der zuerst erwähnten Webseite entsprechen nicht unbedingt meiner persönlichen Ausrichtung. Es handelt sich um komplexe Strukturen, welche mir nur teilweise geläufig sind.


Kommentare:

  1. Und bei deinen Move karten findet sich eine schöne Übung dazu, finde ich.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deinen Hinweis Angelika!
    Winke-winke :-)

    AntwortenLöschen